Wir fördern Partner und Projekte

Förderung: Logo des DRK
Förderung: Logo der Paritätischen Arbeiterwohlfahrt
Förderung: Logo der Caritas
Förderung: Logo der AWO Brandenburg
Förderung: Logo des Landesfeuerwehrverbands Brandenburg e. V.
Förderung: Logo des LSB e. V.
Förderung: Logo des Märkischen Turnerbundes - MTB
Förderung: Logo Potsdam Royals e. V.
Förderung: Logo UJKC e. V.
Förderung: Logo des KSC ASAHI Spremberg e. V.
Förderung: Logo Netzhoppers e. V. Königs Wusterhausen
Projekt: Logo des rbb-Laufs
Projekt: Logo des Schlösserlaufs
Förderung: Logo der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Förderung: Logo Optikpark Rathenow
Projekt: Logo Schöllerfestspiele
Förderung: Der BB RADIO HörerHelden-Award

TOP-Thema

Symbolbild Zweier-Ruderboot für Ruderclub

Lottomittel für Ruderclub Beeskow 1920 e. V.

Ministerpräsident Dietmar Woidke überreichte einen Scheck über 14.000 Euro aus Lottomitteln an den Beeskower Ruderclub.

Im Verein spielt Teamarbeit und Zusammenhalt eine entscheidende Rolle. Die Sportlerinnen und Sportler des Vereins trainieren gemeinsam, unterstützen sich gegenseitig und bilden eine starke Gemeinschaft. Durch den Teamgeist im Verein werden nicht nur sportliche Erfolge erzielt, sondern auch wichtige Werte wie Respekt, Vertrauen und Solidarität vermittelt. Zur Verbesserung von Training und Wettkampfteilnahmen sind neue Boote für Kinder und Jugendliche mit Hilfe der Lottomittel zu finanzieren. Konkret werden ein Zweier für den Kinderbereich und ein Zweier für den Jugendbereich angeschafft. Diese Boote sollen den unterschiedlichen Körpergewichten der Sportler gerecht werden. Zudem möchte der Verein Talente besonders unterstützen und sie auf ihrem Weg zu großen Erfolgen begleiten.

Förderungen

Oranienburger Tafel

Lottomittel für Kühlfahrzeug

Preissteigerungen bei Energie und Kraftstoff aufgrund der Corona-Pandemie und des Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine belasten die Tafeln im Land stark. Im April 2024 ist endlich das neue Kühlfahrzeug der Oranienburger Tafel da, das mit 25.000 Euro aus Lottomitteln unterstützt wurde. Die Tafel ist auf Spenden angewiesen, insbesondere bei reparaturen und Verschleiß an Materialien. "Unser altes Kühlfahrzeug war 14 Jahre alt, hatte über 300.000 Kilometer zurückgelegt und war ständig in der Werkstatt", berichtete Tafelleiter Julian Puhle. Dank zahlreicher Spenden und Fördergelder kann nun jedoch endlich das neue Fahrzeug eingesetzt werden.

 

Symbolbild Kühlfahrzeug für Tafel
Mittelempfänger
Tafel Oranienburg
Höhe der Förderung
25.000 Euro
Gefördert durch
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz

Denkmalschutz

GlücksSpirale-Mittel für Hugenottenhaus

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat dem Hugenottenhaus Hammelspring e. V. eine Förderung über 10.000 Euro für die Restaurierung der Farbgestaltung an den Wand- und Deckenflächen im Erdgeschoss des historischen Gebäudes in Hammelspring zugesagt. Es gehört zu den über 710 Denkmalen, die die DSD dank Spenden und Erträgen aus verschiedenen Quellen sowie Mitteln der GlücksSpirale allein in Brandenburg unterstützt hat. Die Nutzungsidee ist überzeugend:  in einem kleinen Museum wird u. a. beispielhaft die Hugenottische Einwanderungsgeschichte in der Uckermark gezeigt werden. Das Hugenottenhaus entstand vermutlich um 1762 auf einem Kossätenhof während der Ansiedlung von Hugenotten in der Uckermark. 

 

Symbolbild Hugenottenhaus
Mittelempfänger
Hugenottenhaus Hammelspring e. V.
Höhe der Förderung
10.000 €
Gefördert durch
Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Projekte der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH

#Champions­Ship

Partnerschaft mit und für Brandenburger Olympioniken 

Spitze ist Brandenburg natürlich im Kanurennsport. Die erneuten Hoffnungsträger für die olympischen Sommerspiele in Paris 2024  werden mittels finanzieller Förderung für die Vorbereitungen und Wettkämpfe bestärkt.  Für die Partnerschaft mit Sebastian Brendel, Max Lemke und Jacob Schopf wird ein eigens entwickeltes Team-Konzept fortgeführt. Es beruht auf  gemeinsamer Öffentlichkeitsarbeit zu sportlichen und gesellschaftlichen Themen. Unter dem Motto „Es geht noch mehr!“ stellen sich ChampionsShipler speziellen Herausforderungen, die jeweils in einem Videoclip für die sozialen Kanäle festgehalten und dort verbreitet werden. Mehr zu erfahren gibt es auf unserem YouTube-Kanal sowie bei Instagram.

 

 

Mittelempfänger
Spitzensportler
Höhe der Förderung
keine Angabe möglich
Gefördert durch
Lotto Brandenburg

Ein Hoch aufs Ehrenamt

20. Jubiläum: Sportsympathiegewinner 2023 

Die Suche nach den Sportsympathiegewinnern hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten fast 400 Ehrenamtliche in Brandenburg auch offiziell zu Siegerinnen und Siegern gemacht. Nun ging die Suche in ihrem Jubiläumsjahr in eine besondere Runde. Der Ehrenamtspreis gab den Aktiven, Vereinen und allen anderen Sportfans die Möglichkeit, ihren Ehrenamtlichen eine besondere Wertschätzung auf großer Bühne entgegenzubringen. Aus 38 Bewerbungen wurden 20 „Sportsympathiegewinner 2023“ gekürt und ein Sonderpreis für das beste Video zur Bedeutung des Ehrenamts im Verein vergeben. Hier geht es zur Pressemeldung, zur Vorstellung der drei Hauptpreisträger und zur Übersicht aller 21 Gewinner*innen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ehrung von Frank Finselberger zum Landessporttag 2023
Mittelempfänger
Vereine im Landessportbund Brandenburg e. V.
Höhe der Förderung
9.000 Euro
Gefördert durch
Lotto Brandenburg

Better World Award 2024

Aufruf für eine bessere Welt

Wegweisende Ideen aus Master- und Doktorarbeiten der Universität Potsdam werden auch in diesem Jahr mit dem Better World Award UP prämiert. Der Wettbewerb startete am 1. März. Die Einreichungsfrist endet am 15. August 2024. Der mit 3.333 € dotierte Preis, gestiftet von Lotto Brandenburg, richtet sich an Akademiker*innen, die mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung der Gemeinschaft leisten. Die Universitätsgesellschaft Potsdam e. V. verleiht die Auszeichnung im Oktober 2024 an der Universität in Schirmherrschaft der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH.  Mehr Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

 

Zukunftsideen gesucht beim Better World Award UP
Mittelempfänger
Akademiker*innen der Universität Potsdam
Höhe der Förderung
3.333 Euro
Gefördert durch
Lotto Brandenburg

Grafik Lottoprinzip

Das Lotto-Prinzip

Gut für Brandenburg

Jeder Lottospieler steht mit seinem Einsatz auch für Förderung. Denn die Allgemeinheit profitiert von der Glücksspielabgabe.

Aus diesen Geldern werden zahlreiche gemeinnützige Projekte gefördert. So ist jeder Spielschein ein Gewinn für alle.

Grafik Spieleinsatzverteilung

 

Von jedem Euro Lotto-Spieleinsatz partizipieren...

Beteiligte und Projekte

Bei einem Jahresvolumen von rund 219 Millionen Euro ist der Spieleinsatz im Land Brandenburg schon ein ganz großer Kuchen, der verteilt wird. Das größte Stück, nämlich die Hälfte, geht an die Tipper über die Gewinnausschüttungen. Danach erhält der Staat rund 37 Prozent in Form von Lotteriesteuer plus Glücksspielabgabe, u. a. für die Förderung von Projekten. Auch unsere Partner, die die Spiele vermitteln, gewerblich oder im Einzelhandel, werden für ihre Dienstleistungen mit Provisionen aus den Einsätzen entgolten.

4,8 Mio. € LOTTOMITTEL FÜR PROJEKTE IN BRANDENBURG

Grafik Prozentuale Verteilung

Bitte klicken Sie auf die Bilder der jeweiligen Institutionen

Zu den Projekten 2023

+

Weitere Ministerien anzeigen

Weniger Ministerien anzeigen

Sie möchten Lottomittel beantragen...

Wissenswertes zur Vergabe

Die Landesregierung verteilt die Glücksspielabgabe im Landeshaushalt und auf die einzelnen Ministerien. Die Ministerien entscheiden wiederum eigenständig über die Vergabe der sogenannten Lottomittel. Für eine Förderung eines Projekts, das Ihnen am Herzen liegt, können Sie sich direkt an die jeweiligen Ministerien wenden. Sie finden Informationen der Ministerien über Landesregierung Brandenburg und erreichen die einzelnen Ansprechpartner der Ministerien über die Zentrale der Landesregierung unter der Telefonnummer +49 331 866-0.

Ihre Ansprechpartnerin:

Unternehmenskommunikation Lotto Brandenburg

Antje Edelmann

Unter­nehmens­kommuni­kation

Zentrale: +49 331 6456-0

E-Mail
Ansprechpartner
LOTTO 6aus49 spielen

Ernst Glück

»Wir nehmen dein Glück ernst!«

HIER SPIELEN